02 faust titelIn einer großartigen Version als Ein-Frau-Theater-Stück mit Handpuppen und Popmusik zaubert Bridge Markland  „Faust“ aus der Kiste.

Goethe's Faust 1 für die Generation Popmusik

buchbar auf deutsch (90 min) oder englisch (90 min)



  • faust in the box - Mephisto. Foto: Dirk Holtkamp-Endemann
  • faust in the box - Faust. Foto: Dirk Holtkamp-Endemann
  • faust in the box - Gretchen. Foto: Dirk Holtkamp-Endemann
  • faust in the box - Mephisto.Foto: Dirk Holtkamp-Endemann
  • faust in the box - Mephisto.Foto: Dirk Holtkamp-Endemann
  • 06_BridgeMarkland_FaustInTheBox_Mephisto4_FotoDirkHoltkampEndemann

Wissenschaftler Faust sucht nach ultimativem Wissen und Spaß im Leben. Da taucht einer auf, der alle Wünsche erfüllen kann: Mephisto! Der Haken dabei? Faust muss ihm seine Seele verkaufen. Und das Wünsche erfüllen funktioniert nur, weil Mephisto Leute krass manipuliert, Notfalls mit Drogen und Zauberei. "Weiter, weiter ins Verderben, wir müssen leben, bis wir sterben" tönt Rammstein Sänger Till Lindemann dazu.

In dieser rasanten Ein-Frau+Puppen-Voll-Playback-Show wechselt Bridge Markland ständig zwischen Mephisto, Faust und Gretchen. Zusätzliche Figuren spielt sie mit Handpuppen. Goethes Texte werden mit Popmusik-Zitaten verstärkt. Roy Orbison singt "Pretty Woman" als Faust Gretchen zum ersten Mal sieht. Elvis heizt der Unerfahrenen mit "Falling in Love" ein. Da helfen auch die Warnungen der Ärzte nicht: "Männer sind Schweine - traue ihnen nicht".

Diese Liebesgeschichte hat auch bei Bridge Markland kein Happy End, macht aber sehr viel Spaß. Sie zaubert nicht nur einen erfrischenden Faust aus der Box, sie liefert auch einen neuen Blick auf die Popmusik-Geschichte.

Im neuen Soundtrack von 2016 treffen die berühmten Sätze des bekanntesten deutschen Theaterstücks auf AC/DC, Die Ärzte, David Bowie, Depeche Mode, Tim Fischer, Joy Division, Evelyn Künneke, Led Zeppelin, Metallica, Madonna, Peter Maffay, Monty Python, Kylie Minogue, Roy Orbison, Pink, Placebo, Elvis Presley, Rammstein, Marika Rökk, The Rolling Stones, Seeed, Freddy Quinn, Grethe Weiser, Robbie Williams und viele andere Musikkünstler.

Diese „Faust“ Inszenierung begeistert Zuschauer von 12 – 95 Jahren

Sprecher: Thomas Nicolai (Mephisto), Ingo Volkmer (Faust), Heike Ulbrich (Gretchen), Viktor Pavel (Gott), Berit Bartuschka (Hexe/Die Alte), Claudia Jakobshagen (Frau Marthe), Olaf Grolmes (Geist), Nadine Fratini (Lieschen), Dorice Arsenopoulou (Die Schöne)

Regie: Bridge Markland + Heike Gäßler
Text- + Soundcollage: Bridge Markland
Sound Design: Claus Buehler (Original) Tom Hornig (Neubearbeitung)



Medien Stimmen:


"...Standing Ovations gab es für eine freche und dabei respektvolle, komische und erstaunlich klamaukfreie Faust Performance ...Diese Produktion muss man gesehen (und gehört) haben.
lokalkompass.de, Recklinghausen, anlässlich des Auftritts bei den Ruhrfestspielen, 5.6.2014

"faust in the box" präsentiert die Performance- und Verwandlungskünstlerin Bridge Markland ... die nicht nur sich selbst, sondern auch Texte auf das Erstaunlichste verwandeln kann. Zuletzt verblüffte sie mit einem sehr eigenwilligen Blick auf Schiller. Jetzt kommen Goethes Faust und Gretchen als rasendes Kasperltheater dran, begleitet von den Rolling Stones, Freddy Quinn, Madonna, Seeed und Marika Rökk.“ 
Esther Slevogt, taz, Berlin, 31.10.2006

„Männer sind Schweine – traue ihnen nicht ...” Weil Gretchen schließlich doch dem verhängnisvollen Werben ihres Heinrichs erliegt, passt der eingespielte Ärzte-Hit an dieser Stelle wie die Faust aufs Auge:

… Klassiker im neuen Kleid: Faust – featuring Metallica, Pink und Freddy Quinn.
… „Let me entertain you”: Synchron bewegt …(Faust) die Lippen zu smartem Robbie Williams-Pop und plötzlich dämmert es … einem…, dass Hölle heute anders definiert wird. Kasperletheater? Musical? Videoclip? …
Der radikal gekürzte Text lebt von den haargenau eingepassten Musikzitaten aus einem knappen Jahrhundert Schlager, Pop und Rock. Manchmal kommentieren die Liedfetzen das Geschehen, manchmal ersetzen sie Textpassagen. Und meist erweisen sie sich als probates Mittel zum sinnlicheren Verständnis. Elvis schmachtet „Falling in love”, als Faust seinem Gretchen begegnet, und das haucht ihm einfach Madonnas „Like a virgin” entgegen. Mehr gibt es erstmal nicht zu sagen.
Warum sie den Faust auf diese Art spiele, fragten die Schüler die Berliner Künstlerin im Anschluss an die Vorstellung. „Wir wachsen auf mit populärer Musik, wir verbinden mit Liedern unsere erste Liebe, unseren ersten Kummer,” so die Antwort von Bridge Markland.
Gabi Gies, NRZ, 12.11.2009

“Da liefern sich Faust und die Seinen eine muntere Zitat- und Sloganschlacht mit Madonna, Freddy Quinn, Peter Maffay und Marika Rökk. Bridge Markland...das schrille Multitalent...zaubert eine Überraschung nach der anderen hervor: Kasperletheater, Playback-Show und einen schier unerschöpflichen Vorrat an Grimassen. Ein Heidenspaß.“ Kap, Berliner Morgenpost 4.11.2006


Auftritte: (Auswahl)


Deutschland:
- Saalbau Neukölln, Berlin, 2006, 2007, 2008
- 100° Festival, Berlin, 2007  
- Stadtbad Steglitz, Berlin, 2008, 2012
- Theaterherbst Greiz, Thüringen, 2008
- 15. Internationales Figurentheaterfestival, Nürnberg, 2007
- Penguin's Days (Kinder- und Jugendtheater Festival), Moers, 2009
- LesArt Literatur Festival, Dortmund, 2009
- Badisches Staatstheater Karlsruhe, 2010
- 2. Monospektakel, Theater Reutlingen / Die Tonne, 2012
- Festival KammerMachen, Chemnitz, 2012
- Faust Museum / Faust Archiv, Knittlingen, 2012
- Bürgerhaus Stollwerck, Köln, 2013, 2014, 2016
- Goethe Museum, Düsseldorf, 2013
- St. Spiritus, Greifswald, 2013
- Alte Dorfschule Rudow, Berlin, 2014
- Ruhrfestspiele Recklinghausen, Fringe Festival, 2014
- Meranier Gymnasium, Lichtenfels/Bayern, 2014
- Alte Schule Wilster, 2015
-
Brotfabrik, Berlin, 2015, 2016, 2017
- Oskar-Picht-Gymnasium, Pasewalk, 2016 + 2017
- context e.V. Kalkar/Appeldorn/NRW, 2013 + 2016
- Kösterschün, Ostseebad Rerik, 2016
- Galerie p77a, Brühl, 2016
- Thatchers Salon, thatchers fashion manufactory, Berlin, 2016
- Theater O-TonArt, Berlin, 2016
- PUC - Kulturcentrum Puchheim/Bayern, 2016
- Kulturhaus Wilster/Schleswig Holstein, 2017
-
Bayer Kultur, Erholungshaus/Leverkusen, 2017
- Faust Festival München: MUCA/Museum of Urban and Contemporary Art, 22.3.2018
- Faust Festival München: Zum Kurfürst/Saal/Oberschleißheim, 23.3.2018
- Faust Festival München: Kulturforum Arabellapark, 13.4.2018
- Oberschulen in Berlin + Deutschland                                             

Österreich:
- Kulturlabor Stromboli, Hall in Tirol, 2010

Belgien:
- Goethe Institut Brüssel, 2015

USA:
- University to Minnesota / Minneapolis, 2007
- Saint John’s University / Minnesota, 2007
- Goethe Institut Chicago / Illinois, 2009
- Kranzberg Arts Center, präsentiert vom German Culture Centre, St. Louis / Missouri, 2009
- German School of the East Bay, Oakland / Kalifornien, 2011
- German American School of Palo Alto / Kalifornien, 2011
- Association of American Teachers of German / AATG Konferenz im Goethe Institut San Francisco / Kalifornien, 2011
- German Summer School - Middlebury College / Vermont, 2013
- Brown University, Providence / Rhode Island, 2014

Kanada:
- University of Waterloo / Ontario, 2012
- Goethe Institut Toronto, 2012
- Goethe Institut Montreal, 2012
- Goethe Institut Ottawa, 2012

 

faust in the box / english version

Germany:
- English Theatre Berlin, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012               
- "Here & Now 2.0 ATheatre Festival", TIG7, Mannheim, 2008
- Berufsakademie Mannheim, 2008
- Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 2014   
- Brotfabrik, Berlin, 2016, 2017                                                      

USA:

- University of Michigan Residential College, Ann Arbor / Michigan, 2009
- Goethe Institut, Chicago / Illinois, 2009
- Kranzberg Arts Center, presented by German Culture Centre St. Louis / Missouri, 2009
- Murray State University, Murray / Kentucky, 2009
- Aloha High School, Aloha / Oregon, 2011
- Scripps College, Claremont / California, 2011
- Goethe Institut San Francisco / California, 2011
- University of Arkansas at Little Rock, 2011
- Agnes Scott College, Decatur / Georgia, 2011
- Kutztown University / Pennsylvania, 2011
-
University of Southern Indiana, Evansville, 2011
- Middlebury College / Vermont, 2012
- City College + Lick Wilmerding High School, San Francisco / California, 2013
- Waldorf High School, San Francisco / California, 2013
- Goethe Institut Boston / Massachusetts, 2013
- CENTRAL BOOKING Art Space, New York City, 2013
- Dickinson College, Carlisle / Pennsylvania, 2013
- Connecticut College, New London, 2013
- University of Dayton / Ohio, 2013
- Cheyenne Mountain High School, Colorado Springs, 2014
- Pomona College, Claremont / California, 2014

Canada:
- University of Waterloo / Ontario, 2012
- Goethe Institut Toronto, 2012
- University of New Brunswick, Fredericton, 2012
- Cultural Week, German Embassy, Ottawa, 2014


UK:
- Edinburgh Fringe Festival 2009


Denmark:
- Hojskole, Logumkloster, 2010

faust in the box

  • "...ein Faust, den die Welt bislang noch nicht erlebt hatte.“
    Jks, Vogtlandanzeiger
  • "Goethes Faust und Gretchen als rasendes Kasperltheater "
    taz, Esther Slevogt
  • 1